Vernetzte Fertigung

Smart Factory als Schlagwort wird oft verwendet. Die Vernetzung zwischen Produkt- und Produktionswissen, der Produktion und dem Kunden unter zeitgleichem Schutz dieses Wissens ist ein entscheidender Vorteil moderner Unternehmen. Um die Agilität in der Produktion und der Lieferkette zu erhöhen und die wachsenden Erwartungen der Kunden zu erfüllen ist eine geeignete Software notwendig. Mit WebCAD kann man diese Prinzipien in die Realität umsetzen. 


Ihr Vorsprung

Absatz planen

Nutzen Sie große Datenmengen, um intelligente Planungsmaßnahmen zu ergreifen.


Effizienz steigern

Ressourcen- und Betriebseffizienz steigern, um wettbewerbsfähig zu bleiben und zu gewinnen.


Innovation setzen

Erhöhung des Innovationstempos bei gleichzeitiger Bereitstellung komplexerer Produkte.


Geschäftsprozess

No Image

Produkt konstruieren

Durch den User kann direkt im Browser ein Werkstück konstruiert werden. Durch den Kunden werden dabei Material, Oberfläche, Form, Größe, u.v.m. bestimmt. 

No Image

Konstruktion prüfen

 

Mit Hilfe einer integrierten Rule Engine wird eine sofortige Machbarkeitsprüfung durchgeführt. Falls es einen Konflikt gibt, wird ein Warnungshinweis angezeigt.

No Image

Materialverfügbarkeit prüfen

 

Durch eine Anbindung an das ERP-System können Lagerbestände abgerufen werden.

No Image

Maschinenverfügbarkeit prüfen

 

Die Vernetzung der Produktionsplanung mit WebCAD ermöglicht die Prüfung der Verfügbarkeit des Maschinenparks. Damit ist die Grundlage einer Optimierung der Produktionssteuerung geschaffen.

No Image

Konditionen kalkulieren

 

Es erfolgt eine sehr präzise Preiskalkulation in Abhängigkeit aller relevanten Faktoren wie z.B. Materialkosten, Maschineneinsatz, Zusatzarbeiten und viele mehr.

No Image

Produkt bestellen

Mit Hilfe des Guided Selling Prozesses wird das Bestellen des Produktes effektiv unterstützt.

No Image

Maschinensteuerungscode generieren

WebCAD ist in der Lage direkt im Anschluss an die Bestellung des Kunden alle produktionsrelevanten Daten direkt an die zu produzierende Maschine zu senden.

No Image

Auftragspool optimieren

Auträge mit identischer Produktionsspezifikation können zusammengefasst (pooling) werden. Dies führt zu einer drastischen Steigerung der Effizienz der Fertigung.

No Image

Produktion starten

Durch Schnittstellen zu unterschiedlichen Datenbanken und der automatischen Generierung des Maschinencodes kann direkt die Produktion gestartet werden. 

No Image

Produkt liefern

Im Anschluss an die Fertigung wird das Produkt verpackt und an den Kunden versendet. 

Weiterführende Informationen

Fallstudien

Differenzierung vom Mitbewerber wird immer wichtiger. WebCAD bietet umfangreiche Möglichkeiten sich als Innovationsleader in der Zerspanungstechnik zu positionieren.

Zu den Fallstudien

Prozessklasse Upload to Produce

Erfahren Sie mehr über die WebCAD-Prozessklasse, die in der Produktion als digitaler CNC-Programmierer angewandt wird.

Zur Prozessklasse

Argumente zur Kostensenkung

Hier finden Sie die richtigen Argumente, wie Sie mit WebCAD Ihre Kosten reduzieren können.

Mehr erfahren